deutsch english

 
 
 

 

 

 

 

 

 


 

 

 
  
 

 
Innovationen

Welcher Gitarrist kennt das nicht beim Stimmen der Gitarre, es hakt, knackt und klemmt! Man dreht vor und zurück, bis der richtige Ton gefunden ist.
Mit den neuartigen Scheller-Gitarrenmechaniken ist es gelungen, die Schwachpunkte herkömmlicher Mechaniken durch den Einsatz moderner Getriebetechnik zu kompensieren unter Beibehaltung traditioneller Gestaltung, Material und Optik.

Folgende Merkmale und Vorteile bieten Scheller-Mechaniken:

Die Schnecke, das Schneckenrad und die Beinwelle sind kugelgelagert!

  • Leichtgängigkeit
  • präzise Führung
  • reagiert auf die kleinste Drehbewegung
  • Sie "spüren" die Saite

Das Getriebe arbeitet nahezu reibungsfrei und mit integrierter Bremse zur Einstellung der Gängigkeit!

  • weiches, punktgenaues stimmen

Alle Teile sind verschraubt!

  • genaue Justierung
  • keine Verspannungen in der Mechanik
  • servicefreundlich
  • langlebig

Die Oberfläche der Mechanik ist naturbelassen
und altert mit der "Patina"!

Problemlose Nachrüstbarkeit für nahezu alle Konzertgitarren!

 

kugellager reibungsarmes getriebe
Kugelgelagerte Schnecke, Schneckenrad und Beinwelle

Reibungsarmes Getriebe
verschraubte teile bremse
Alle Teile verschraubt

Einstellung der Gängigkeit
(nur werkstattseitig)
einfädelbuchse knopf
Metallbuchsen als Saitenführung Ergonomisch geformte Einstellknöpfe
(verschiedene Formen und Materialien wählbar)